Unser Unterricht

Wir legen sehr viel Wert auf einen respektvollen Umgang miteinander. Dementsprechend wird auch auf eine entspannte Atmosphäre geachtet. Daher ist es uns wichtig, dass sich jeder hier wohl fühlt und sich ohne Bedenken voll und ganz auf den Unterricht konzentrieren kann. Besonders, weil der Unterricht zum großen Teil aus Partnerübungen besteht. Unabhängig davon ob man jetzt im Wing Chun waffenlos oder im Escrima mit Waffen lernt, mit dem Druck oder der Kraft des Gegenübers, zu arbeiten.

Die Übungen mit dem Partner sind dafür gedacht ein Gefühl für den eigenen Körper zu bekommen und sich auf unterschiedliche Einflüsse des Gegenübers einzustellen. Daher besteht so gut wie keinerlei Verletzungsgefahr. Um seine Kraft zu schulen und auszutesten gibt es ergänzend zu den Partnerübungen auch immer die dazugehörigen Übungen an den Schlagpolstern. Da kann man sich dann richtig austoben und seine eigenen Grenzen finden und gegebenenfalls erweitern.

Des Weiteren ist unser Unterricht darauf ausgelegt, dass man auch Fortschritte verzeichnet wenn man es zeitlich nur einmal die Woche in den Unterricht schafft. In der heutigen Zeit ist Freizeit ja leider Mangelware geworden und diese muss man sich gut einteilen. Daher haben wir unsere Programme derart gestaltet, damit sie auch aus der geringen, ihnen zur Verfügung stehenden, Zeit den größtmöglichen Nutzen für sich ziehen können.

Dies gilt für alle unsere Unterrichte!

Ein kostenloses Probetraining kann jederzeit telefonisch oder per Email vereinbart werden. Bei weiteren Fragen stehen wir ihnen gerne zur Verfügung.