Sicherheitskraft Personenschutz (IHK)

Die Inhalte unserer Personenschutzausbildung resultieren aus eigenen Erfahrungen unsere Ausbilder im direkten und indirekten Personenschutz. Die Realität des Personenschutzes ist in den meisten Fällen sehr ernüchternd. Sie finden bei uns eine realitätsnahe und praxisbezogene Ausbildung, die Sie auf den Alltag eines Personenschützers in Deutschland vorbereitet. Personenschutz besteht heute aus Aufklärung (EPS) und Begleitschutz (UPS).  

Hierzu gehört das Erstellen von Sicherheitskonzepten, Planung und Beratung von Schutzpersonen, rechtliche Sicherheit und nicht zuletzt das persönliche Auftreten des Personenschützers. Aus diesem Grund raten wir unseren Lehrgangsteilnehmern die Sicherheitsfachkraft Personenschutz mit einer Aus- oder Weiterbildung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit zu verbinden.

Direkt weiter zur Ausbildung